TSV Dachau 1865

Ergebnisse

  • Vereinsmeisterschaft 2018 Halle vom 13.11.2017:

  • Ergebnisse Vereinsmeisterschaft Halle 2018
  • Compound: Abschluss der Oberliga Süd am 15.01.2017 / 3. Platz für die Dachauer Mannschaft

    Die Erfolgsserie bei den Dachauer Compoundern geht weiter. Am 15.01.2017 fand in Langenpreising der letzte Wettkampftag in der Oberliga Süd statt.

    Das Dachauer Team war mit Julian Weindl, Fabian Mühlbauer, Fredrik Morawietz und Johann Gruber vor Ort.

    Die Dachauer zeigten sich in Bestform. Sie gewannen 4 von 6 Matches und konnten so ihren 3. Platz in der Gesamtwertung halten.

    Die Tabelle, Platz 1 bis 3:

    1. SC U-Germering       4480 Ringe, 36 : 4 Punkte
    2. SBS Sauerlach          4413 Ringe, 35 : 5 Punkte
    3. BS Dachau                4366 Ringe, 30 : 10 Punkte

    http://tsv1865dachau.punktkomm.de/_images/Bogenschuetzen/2017/Liga17.jpg?r=750827062

  • Rosenheim Open in Rosenheim, 8.1.2017

    Fabian Mühlbauer siegte souverän in der jugendklasse Compound mit sehr guten 571 Ringen.

    Dabei schaffte er es erstmals im Turnier die magische Grenze von 290 Ringen pro Durchgang zu erreichen.

    Vereinsmitglied Achmed-James Raith trat für den PSV an und kam in der Masterklasse mit guten 541 Ringen auf Platz 3.

  • Bezirksmeisterschaft Halle 10. und 11. Dezember 2016 in Hallbergmoos/Siegesserie für die Dachauer

    Riesenerfolg für die Dachauer Bogenschützen: dreimal Platz eins, je einmal Platz zwei, drei und zwei vierte Plätze.

    Doch der Reihe nach.

    Den Anfang machte am Samstagvormittag Jeanne Gräfe in der Jugendklasse weiblich. Sie kam mit 477 Ringe auf Platz 3.

    Am Nachmittag waren die Compound- und Altersklassen dran.

    Ralf Jocham schoss sehr gute 530 Ringe, was zum 4. Platz in der starken Herren Altersklasse reichte.

    Die Mühlbauer-Brüder werden langsam eine Klasse für sich: Lukas 1. Platz in der Schülerklasse Compound mit 527 Ringe, Fabian in der Jugendklasse Compound ebenfalls Platz 1 mit 571 Ringe.

    Fredrik Morawietz konnte mit 526 Ringen den 4. Platz erreichen. Zusammen mit Julian Weindl holten Fabian und Fredrik auch den Mannschaftssieg (1595 Ringe).

    Am Sonntag waren schließlich die Herren dran.

    Hier sorgte Sebastian Friedrich für die Sensation, er schoss mit 551 Ringen ein Topergebnis und kam souverän auf Platz 3.

    Damit geht für die Dachauer Bogenschützen ein überaus erfolgreiches Jahr seinem Ende entgegen.

    Neben vielen Erfolgen bei Meisterschaften, sowohl FITA, Halle als auch Feld, stehen auch Siege bei diversen 3D- und Feldturnieren in der Bilanz.

    http://tsv1865dachau.punktkomm.de/_images/Bogenschuetzen/2016/Bezirksmeisterschaft_Halle/Friedrich.jpg?r=1766933646

    Sebastian Friedrich

    http://tsv1865dachau.punktkomm.de/_images/Bogenschuetzen/2016/Bezirksmeisterschaft_Halle/Mhlbauer.jpg?r=401068893

    Fabian Mühlbauer

    http://tsv1865dachau.punktkomm.de/_images/Bogenschuetzen/2016/Bezirksmeisterschaft_Halle/Mannschaft_Compound.jpg?r=982744410

    Julian Weindl, Fabian Mühlbauer und Fredrik Morawietz

  • Gaumeisterschaft Halle am 20. November 2016

    Insgesamt 22 Teilnehmer nahmen am Wettbewerb teil.

    6 weitere Schützen haben vorgeschossen wie z.B. die Compoundmannschaft, die auf dem Ligawettbewerb war.

    In der Schützenaltersklasse wurde ein neuer Gaurekord geschossen, Ralf Jocham kam insgesamt auf 538 Ringe.

    Die Siegerehrung wurde in geselliger Runde vom 3.Gauschützenmeister Claus Eder durchgeführt.

    Die weiteren Ergebnisse:

    Schützenklasse:

    1. Friedrich, Sebastian                        529 Ringe

    2. Toplitsch, Richard                          471 Ringe

    3. Asselborn, Alexander                     405 Ringe

    4. Pallauf, Stefan                                290 Ringe

    Schützenaltersklasse:

    1. Jocham, Ralf                                  538 Ringe

    2. Kröpsch, Oliver                              500 Ringe

    3. Abeltshauser, Christian                   493 Ringe

    4. Kolbeck, Robert                             475 Ringe

    Seniorenklasse:

    1. Schmöller, Jörg                               480 Ringe

    2. Holmeier, Hans                              468 Ringe

    Damenklasse:

    1. Jocham, Michaela                           463 Ringe

    2. Müller, Hellen                                408 Ringe

    3. Hellerbrand, Birgit                          398 Ringe

    Qualifikation:

    Bauer, Kornelia                                  555 Ringe

    Jugendklasse männlich:

    1. Jocham, Andreas                            337 Ringe

    2. Obermüller, Matthias                     174 Ringe

     

    Jugendklasse weiblich:

    1. Gräfe, Jeanne                                 415 Ringe

    Schülerklasse „A“ männlich:

    1. Bayer, Felix                                   401 Ringe

    Schützenaltersklasse Compound:

    1. Griesbeck, Konrad                        505 Ringe

    Qualifikation

    Gruber, Johann                                   538 Ringe

    Schülerklasse Compound:

    1. Mühlbauer, Lukas                          507 Ringe

    2. Morawietz, Vincent                        250 Ringe

    Qualifikation Jugendklasse Compound:

    Mühlbauer, Fabian                             572 Ringe

    Morawietz, Fredrik                             532 Ringe

    Weindl, Julian                                    492 Ringe

     

    Qualifikation Schützenklasse Compound:

    Erdt, Andreas                                     528 Ringe

    Blankbogenklasse Herren:

    1. Schreiber, Steffen                           342 Ringe

    2. Mordhorst, Jan                               232 Ringe

     

  • 2. Wettkampftag Oberliga Süd Compound, , 20.11.2016 in Langenpreising/ Erfolg für die Dachauer

    Das Ligateam trat dieses Mal in folgender Aufstellung an: Fabian Mühlbauer, Fredrik Morawietz und Andreas Erdt.

    Andreas Erdt fungierte vor Ort auch als Betreuer.

    Auch ohne Ersatzmann zeigten sich die Dachauer in Bestform. Sie gewannen 6 von 7 Matches und konnten so ihren 3. Platz in der Gesamtwertung halten.

    Die Tabelle, Platz 1 bis 3:

    1. SBS Sauerlach          3121 Ringe, 26:2 Punkte
    2. SC U-Germering       3127 Ringe, 24:4 Punkte
    3. BS Dachau                3062 Ringe, 22:6 Punkte
  • Liga Bezirksklasse Nord Oberbayern, Langenpreising, 12.11.2016 / Hattrick für die Dachauer

    Das Ligateam trat in Langenpreising in folgender Aufstellung an: Kornelia Bauer, Sebastian Friedrich, Oliver Kröpsch, Ralf Jocham.

    Als Betreuer war Trainer Robert Kolbeck mit vor Ort.

    Die Mannschaft zeigte sich in Bestform, bereits mit dem 1. Match setzten sie sich an die Tabellenspitze.

    Diese Führung gaben sie im weiteren Verlauf auch nicht mehr ab, sie gewannen sämtliche 7 Matches.

    Damit hat die Mannschaft ein gute Grundlage für den Ligaabschluss Ende Januar geschaffen.

    Die Tabelle sieht derzeit wie folgt aus:

                                                   Ringe              Punkte

    1 .BS Dachau                        1458                14 : 0

    2. BU Reichertshausen 2       1330                10 : 4

    3. Kaiserburgschützen          1387                 8 : 6

     

  • Vereinsmeisterschaft WA 720, 24.09.2016

    Nachdem viele Aktive in der Keltenschanze weilten, fiel die Beteiligung mit 11 Teilnehmern geringer als im Vorjahr aus.
    Erfreulich ist die Tatsache, dass sich viele im Vergleich zum letzten Jahr verbessern konnten.
    Schützenklasse                   
    1          Friedrich, Sebastian                517
    2          Toplitsch, Richard                   410  
                        
    Damenklasse                       
    1          Bauer, Kornelia                       477
    2          Jocham, Michaela                   354
    3          Gräfe, Madeleine                     319                   
    Jugendklasse weibl.                       
    1          Gräfe, Jeanne                         362
                                 
    Altersklasse             
    1          Abeltshauser, Christian            531
    2          Jocham, Ralf                          514
    Seniorenklasse                   
    1          Dietsch, Thomas                     571
    2          Schmöller, Jörg                       542
    Jugendklasse-Comp.                                 
    1          Weindl, Julian                         535
     
     
  • 3D-Turnier beim BC-Keltenschanze, 24.09.2016 (3D, 32 Tiere)/Erfolge für die Vereinsjugend

    Das 3D-Turnier der Keltenschnazler hat einen festen Platz im Turnierkalender der Dachauer. Sonja Kaden, Alexander Asselborn, Steffen Schreiber und Jan Mordhorst wurden von der Compound-Jugend (Fabian Mühlbauer sowie die Morawietz-Brüder) begleitet.

    In der Klasse „Bogen mit Visier Schüler“ – hier wurden Compound- und Olympic zusammen gewertet – kam Vincent Morawietz mit seinem Compound auf 377 Ringe und damit auf den 1. Platz.

    Fabian Mühlbauer konnte sich in der Klasse „Bogen mit Visier Jugend“ gegen seinen Vereinskollegen Frederik Morawietz durchsetzen und kam mit 509 Ringen auf Platz 1. Die 446 Ringe von Frederik reichten für Platz 2.

     

  • Speckschiessen in Scharnitz, 3./4.9.2016 (3D, 2x 32 Tiere)

    Für die 3D-Truppe der 1. Dachauer Bogenschützen stand die Teilnahme beim Speckschiessen der SG-Scharnitz auf dem Programm.

    Dieses Turnier ist für seine anspruchsvollen Parcours bekannt, und dieses Jahr haben die Veranstalter den Schwierigkeitsgrad nochmal deutlich erhöht.

    Bei gutem Wetter – Sonnenschein und 24°C an beiden Tagen – stellten sich Sonja Kaden, Alexander Asselborn, Steffen Schreiber, Wolfgang Schmidt und Jan Mordhorst der Herausforderung.

    In der Klasse Recurve Freestyle limited konnte sich Jan Mordhorst auch dieses Jahr durchsetzen und errang vor Alexander Asselborn den 1. Platz.

    Wolfgang Schmidt kam in der Klasse Langbogen Herren auf den 2. Platz.

    Alle drei können sich über jeweils ein ordentliches Stück Tiroler Speck freuen.

     

  • Deutsche Meisterschaft WA 720, vom 26. - 28. August 2016 in Moosach / 3. Platz für Fabian Mühlbauer

    Nach dem Titel bei der deutschen Meisterschaft Feld ein weiterer Riesenerfolg für Fabian Mühlbauer: Er konnte, wiederum in der Jugendklasse Compound, den dritten Platz bei der deutschen Meisterschaft WA erringen.

    Nach der ersten Runde lag Fabian mit 325 Ringen auf Platz 5. In der zweiten Runde startete er eine fulminante Aufholjagd und kämpfte sich verbissen Ring um Ring nach vorne.

    Am Ende brachte die zweite Runde sehr gute 334 Ringe. Insgesamt kamen also 659 Zähler zusammen, damit war die Sensation perfekt.

    Achmed-James Raith, der für seinen Erstverein Edelweiß Hallbergmoos antrat, hatte ebenfalls einen guten Tag. Seine insgesamt 626 Ringe reichten für den 6. Platz.

     

  • Deutsche Feldbogenmeisterschaft, 30. - 31. Juli 2016 in Magstadt

    Riesenerfolg für Fabian Mühlbauer bei der Deutschen: Er konnte den über zwei Tage gehenden Wettkampf in der Jugendklasse Compound klar für sich entscheiden.

    Bereits nach der Runde auf bekannte Entfernungen am Samstag führte Fabian das Feld mit 10 Ringen Vorsprung an.

    Am Sonntag stand die Runde mit unbekannten Entfernungen an. Fabian bewies dabei wieder einmal seine große Nervenstärke und konnte seinen Vorsprung sogar noch ausbauen. Am Ende kamen 755 Ringe zusammen, 14 mehr wie der Zweitplatzierte.

    Fabian ist damit der Dritte, der in der 40jährigen Geschichte der Abteilung Bogenschießen den Titel eines Deutschen Meisters erreicht hat.

     

  • Oberbayerncup WA-3D, Murnau, 23. Juli 2016 / Drei Titel für die Dachauer

    Das 3D-Schießen wird mittlerweile auch von dem World-Archery-Verband angeboten.

    In Bayern findet das im Rahmen des Bayerncups statt, zu dem man sich beim Bezirkscup qualifizieren muss. In Oberbayern fand dieser am 23.7. in Murnau statt. Vier Dachauer Bogenschützen nahmen teil.

    Alexander Asselborn konnte in der Schützenklasse den 1. Platz erringen. Auch die Morawietz-Brüder waren erfolgreich, Frederik Morawietz kam in der Klasse Compound Jugend männlich ebenfalls auf den 1. Platz. Vincent Morawietz in der Klasse Compound Schüler männlich konnte sich den 3. Platz sichern.

    Steffen Schreiber kam in der Klasse Bowhunter männlich auf den 7. Platz.

    Alle Teilnehmer dürften sich für den Bayerncup, der Ende September in Wemding stattfindet, qualifiziert haben.

     

    Vincent Morawietz

     

    Frederik Morawietz

     

    Alexander Asselborn

  • Bayerische Meisterschaft WA 720, Olching 15.07 – 17.07.2016

    Mittlerweile sind die Limitzahlen für die Bayerische WA 720 Runde bekannt.

    Von den 1. Dachauer Bogenschützen haben sich beide Mühlbauers (Lukas und Fabian), Sebastian Friedrich und Christian Abeltshauser qualifiziert.

  • Bayerische Meisterschaft Feld, Premich, 25. / 26. Juni 2016

    Fabian Mühlbauer konnte in der Jugendklasse Compound mit 368 Ringen den 2. Platz erringen.

    Er stellte damit wiederholt seine Begabung für das anspruchsvolle Feldschießen unter Beweis.

     

  • Oberbayerische Meisterschaft, Langenpreising, 11. und 12. Juni 2016 / Erfolge für den Nachwuchs

    Die Bogenabteilung vom TSV 1865 Dachau stellte insgesamt 10 Teilnehmer und konnte einige gute Platzierungen verbuchen.

    Lukas Mühlbauer errang den Titel in der Schülerklasse Compound.

    Hierbei hatte er Glück, er war ringgleich mit der Zweitplatzierten, Emma Williams. Beide kamen auf 649 Ringe, allerdings hatte Lukas einen Innenzehner mehr.

    Sein Bruder, Fabian Mühlbauer, kam in der Jugendklasse Compound mit 652 Ringen auf Platz 3.

    Ebenfalls Platz 3 schaffte Aimée van Cronenburg in der Schülerklasse C weiblich.

    Die Mannschaft Jugendklasse Compound mit Fabian Mühlbauer, Julian Weindl und Fredrik Morawietz konnte mit 1688 Ringen den Titel mit nach Hause nehmen.

    Platzierungen der übrigen Teilnehmer:

    Sebastian Friedrich, Schützenklasse, 11. Platz

    Jeanne Gräfe, Jugendklasse weiblich, 7. Platz

    Christian Abeltshauser, Altersklasse Herren, 16. Platz

    Robert, Kolbeck, Altersklasse Herren, 32. Platz

    Jörg Schmöller, Seniorenklasse, 8. Platz

    Julian Weindl, Jugendklasse Compound, 7. Platz

    Fredrik Morawietz, Jugendklasse Compound, 9. Platz

      

    Lukas Mühlbauer                                                                            Aimée van Cronenburg


       

    Fabian Mühlbauer                                                      Fabian Mühlbauer, Julian Weindl und Fredrik Morawietz

  • Clout-Turnier in Puchheim, 13.03.2016 / Zwei erste und zwei zweite Plätze

    Das Clout-Schiessen gehört zu den exotischsten Turnieren im Bogensport. Es stammt ursprünglich aus dem mittelalterlichem England.

    Dabei wird auf eine 165 Meter entfernte Flagge, den sog. Clout, geschossen. Damen schießen auf 125 Meter, die Jugend auf 80 Meter.

    Eine Sonderwertung ist der Weitschuss-Wettbewerb.

    Stefanie Jocham, Alexander Asselborn, Steffen Schreiber und Jan Mordhorst stellten sich der Herausforderung.

    Alexander Asselborn konnte sich bei den Herren mit 120 Ringen den Sieg vor Jan Mordhorst (107 Ringe) holen.

    In der Jugendklasse erreichte Stefanie Jocham mit 85 Ringen den zweiten Platz. Darüber hinaus gewann sie mit 166 Metern den Weitschuss-Wettbewerb.


           

     

  • Deutsche Meisterschaft Halle in Bad Segeberg, 06.03.2016 / Gutes Ergebnis für Mühlbauer

    Fabian Mühlbauer hatte sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert und den weiten Weg nach Bad Segeberg auf sich genommen.

    Er konnte mit starken 554 Ringen unter der deutschen Elite den 11. Platz erringen.

  • Internationales Hallenturnier des PSV München, 21.02.2016

    Insgesamt nahmen 17 Dachauer Bogenschützen teil.

    Die größten Erfolge konnten wieder die Mühlbauer-Brüder einheimsen, 2. Platz in der Schülerklasse A Compound für Lukas (532 Ringe) und 2. Platz in der Jugendklasse Compound mit 554 Ringen für Fabian.

    Auch Julian Weindl konnte bei seinem ersten Turnier einen Erfolg verbuchen, 3. Platz in der Jugendklasse Compound mit 489 Ringen.

    Den 4. Platz in der Schülerklasse A konnte sich Stefanie Jocham mit 348 Ringen sichern.

    Sebastian Friedrich kam in der Schützenklasse mit guten 544 Ringen auf Platz 5. Ebenfalls Platz 5 gab es für Jeanne Gräfe in der Jugendklasse mit 417 Ringen.